News - Black Rills Records

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dr. Aftershave/In the diving bell, CD

Dr. Aftershave/In the diving bell, CD

Die Nachfolgeband von Missus Beastly. Der Name änderte zwar, der Sound bleibt Programm. Aufgenommen 1980 wurde bis anhin noch nie veröffentlich. Garden of Delight CD181

25.00 CHF Hinzufügen
Eela Craig/Same, CD

Eela Craig/Same, CD

Zu Anfang der siebziger Jahre spielten Eela Craig aus Österreich noch echten Progressiv-Rock, wie sie auf ihrer gleichnamigen ersten Platte meisterhaft zeigen. Die fünf späteren LPs gingen dann mehr in eine andere Richtung und verflachten etwas. Die ersten beiden Zusatzstücke sind Auszüge aus dem von Dr. Alfred Peschek geschriebenen Werk "Dimensionen zwischen Pop und Klassik", das 1972 von Eela Craig mit Orchester aufgeführt und vom ORF aufgezeichnet, jedoch noch nicht verwertet wurde. Die anderen beiden sind Vorderseite und Rückseite der 1974 erschienenen ersten Single von Eela Craig, die bisher nicht auf CD veröffentlicht wurde. Das Farbheftchen von 32 Seiten enthält, wie in dieser Reihe üblich, eine ausführliche Geschichte der Gruppe, eine genaue Übersicht über ihre Platten sowie Unmengen von Bildern aus ihrer Frühzeit. // In the beginning of the seventies, the Austrian band Eela Craig performed pure progressive rock what their self-titled debut skillfully demonstrates. The five follow-up albums saw a change into a different direction and became a bit shallow. The first two bonus tracks are excerpts from "Dimensionen zwischen Pop und Klassik" ("Dimensions between pop and classical music"). It was written by Dr. Alfred Peschek and performed by Eela Craig with orchestra in 1972 and broadcasted by the ORF (Österreichischer Rundfunk, Austrian radio) but never officially released on CD. The full colored 32 pages strong booklet contains, as usual in this series, a comprehensive band history as well as a discography and numerous pictures from Eela Craig’s beginnings.
Garden of Delight CD 019 EAN 4016342000192

25.00 CHF Hinzufügen
Eela Craig/Virgin oiland , CD

Eela Craig/Virgin oiland , CD

Die letzte Scheibe der Band von 1980. Synphonisch und sehr melodiebetont. Mit vielen Keyboardsounds. 2 Bonustracks. Garden of Delights CD184

25.00 CHF Hinzufügen
Embryo/Umsonst und draußen, CD

Embryo/Umsonst und draußen, CD

1977 mitgeschnitten auf dem Vlotho Festival. Sehr Gut aufgenommen. Jazzig wie auch die anderen Scheiben von Embryo, 2 lange Stücke mit mehr als 10 Minuten Spielzeit.

25.00 CHF Hinzufügen
Headstone/Still looking, CD

Headstone/Still looking, CD

Das Einzige Album der Band aus Indiana, USA. Aufgenommen 1974/75 in Ohio. Breite Hammondsounds und leichte Westcoast-Einflüsse. Fuzz Gitarren und grummliger Bass. 6 Bonustracks aus der selben Zeit. World in Sound WIS-1042

28.00 CHF Hinzufügen
Joint Effort/Two Sided Country blues

Joint Effort/Two Sided Country blues

Freakige US Band aus Detroit. Folkig, Bluesig und ziemlich trippig. Mit mehrstimmigen Vocals und viel akutischer Gitarre. Wurde 1971 aufgenommen und nur gerade 200 Scheiben wurden geprsesst.World in Sound WIS-1004

28.00 CHF Hinzufügen
Módulo 1000/Não Fale Com Paredes, CD

Módulo 1000/Não Fale Com Paredes, CD

Spaciges Album von 1970 der Progressive Band aus Brasilien. Viel intensive Grooves und fantastische Hammond Sounds. Portugiesischer Gesang und viel Wah Wah Gitarre. 8 Bonustracks. World in Sound WIS-1025

28.00 CHF Hinzufügen
Morpheus/Restless dreams, CD

Morpheus/Restless dreams, CD

Eine weitere Scheibe der wiederformierten Band. Aufgenommen 2016. Instrumentaler Jazzrock mit einer Prise Fusion. Garden of Delights CD 183

25.00 CHF Hinzufügen
Reaktor 4/Pannschüppenczewski, CD

Reaktor 4/Pannschüppenczewski, CD

Absolutes Kuriosum. Wiederauflage einer Einzelpressung von 1975. Jazziig, krautige Instrumentalscheibe. Soundtechnisch nicht über alle Zweifel erhaben. Musikalisch ein spannendes Zeitdokument. mit 3 Live Bonustracks von '74 und '76. Garden of Delights CD178

25.00 CHF Hinzufügen
Strawberry Window/Same, CD

Strawberry Window/Same, CD

USA, 1967. They hailed from the San Francisco Bay Areas East Bay music scene in the mid 60’s and were truly one of the “early birds” and innovators who made their own distinct brand of Rock-N-Roll. They played in a heavy-psychedelic-garage style, sounding somewhat reminiscent of the Jefferson Airplane, (early) Mad River, Buffalo Springfield, Quicksilver Messenger Service and Frumious Bandersnatch. These previously unreleased recordings have survived for the last four decades in a box on a shelf in a band member’s closet. The amazing music of this guitar based quartet ranges from catchy electric folk tunes and “West Coast” garage rock to raw energetic acid jams lasting over 10 minutes. Great stereo sound quality throughout their ten original cuts not to mention their freaky cover version of J D Loudermilk’s Tobacco Road. In 1968 they switched guitar players, added a girl singer and changed their name to the Dandelion Wine. Truly a masterpiece!!! WIS-1041.

28.00 CHF Hinzufügen
Violeta de Outono/Same, CD

Violeta de Outono/Same, CD

Brasilianische Psychedelic Rock Band. Portugisisch gesungen. Enthält 3 Tracks der EP aus dem 1987 und 8 Demos Songs von 1985. Im Digipack
Voice Music AA1000

25.00 CHF Hinzufügen
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü