CD P,Q - Black Rills Records

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

P205/Same, CD

P205/Same, CD

Frühe Version von 75/76 des legendären Krautrockalbum von 1978.
Ohrwaschl OW018

24.00 CHF Hinzufügen
P2O5/Vivat progressio – pereat mundus, CD

P2O5/Vivat progressio – pereat mundus, CD

Deutschland mit 2 Bonus Tracks. Superber harter Progressiv - im Original extrem selben (die Originalscheibe war auf Brutkasten). *Germany + 2 bonus tracks. Great progr. hard rock; orig. LP was on Brutkasten. Garden of Delights CD 133.

20.00 CHF Hinzufügen
Paese dei Balocchi/Same, CD

Paese dei Balocchi/Same, CD

1972. Einziges Album der italienischen Band. Mischung aus Siebziger Rock und Klassikrock. Etwas schwere Orgel, meist eher ruhigere komplexe Passagen mit Streichern, leicht psychedelischen Effekten und choralen Zügen. CD in luxuriösen Mini-LP-Cover. BTF VM CD 125.

22.00 CHF Hinzufügen
Pagemaster/Thirst for knowledge, CD

Pagemaster/Thirst for knowledge, CD

Sehr guter deutscher Symphonik-Rock mit all den richtigen Zutaten; viele Wechsel, gute meist härtere Gitarren. Da kommt nie Langeweile auf, sehr zu empfehlen. Time Out 1003195 1.

15.00 CHF Hinzufügen
Pan y Regaliz/Same, CD

Pan y Regaliz/Same, CD

Digipack in Silber. Eine der seltensten spanischen Scheiben, 1971, die mit der Weltklasse absolut mithalten kann. Spacige Vocals, Effekte, gute Gitarrenarbeit und Flöte. Mit einem Bonus-Track. WCD004.

20.00 CHF Hinzufügen
Panal/Same, CD

Panal/Same, CD

Chile, 1973. Folk, Balladen und Rock. Das Kernstück bilden die zwei integrierten Singles "Alma Llanera" (Venezuela)ähnlich wie frühe Santana und "Lamento Borincano" (Puerto Rico) welches die Stimme der Sängerin besonders zur Geltung bringt. RR 0570.

20.00 CHF Hinzufügen
Pancake/No Illusions, CD

Pancake/No Illusions, CD

Deutschland, 1979 + 6 Bonus Tracks. Die 3. und letzte Scheibe der Band, etwas weniger Symphonisch und mit weiblicher Leadsängerin. *Germany 1979 + 6 bonus tracks; their third and last one, less symphonic; with female vocals Garden of Delights CD 167.

20.00 CHF Hinzufügen
Pancake/Out of the ashes, CD

Pancake/Out of the ashes, CD

Pancake aus Winnenden bei Stuttgart gingen 1974 aus ihren psychedelischen Vorläufern Nyrvana Pancake hervor und spielten nun progressiven Rock mit deutlichem Symphonik- Einschlag. In wechselnden Besetzungen veröffentlichten sie drei LPs mit selbstgeschriebenen Stücken, und zwar „Roxy elephant“ von 1975, „Out of the ashes“ von 1977 und „No illusions“ von 1979. Die CD-Ausgabe von „Out of the ashes“ enthält ein Zusatzstück, live 1978 eingespielt mit dem hochbegabten Klaus Scharff am Baß, der von Siddhartha gekommen war und heute die Fantastischen 4 produziert. Waren auf dem Erstling von Pancake noch zwei Gitarren zu hören gewesen, wurde nun die eine davon durch Keyboards ersetzt. Der Gesang ist ganz in englisch gehalten, doch gibt es auch lange Instrumentalabschnitte, in denen die fünf ihr Können beweisen dürfen. // Pancake from Winnenden near Stuttgart in Suabia emerged from their psychedelic predecessor Nyrvana Pancake in 1974 and now played progressive rock with clear symphonic tendencies. With changing members they released three LPs with self-written tracks, namely “Roxy elephant” from 1975, “Out of the ashes” from 1977, and “No illusions” from 1979. The CD edition of “Out of the ashes” contains one bonus track, recorded live in 1978 in co- operation with the highly talented bassist Klaus Scharff who had come from Siddhartha (LP “Weltschmerz” from 1975) and is producing Die Fantastischen 4 today. While on Pancake’s first album there were to be heard two guitars, one of them was now replaced by keyboards. English vocals, but there are also long instrumental parts in which the five musicians can prove their mastery.
Garden of Delights CD 139 EAN 4016342001397

22.00 CHF Hinzufügen
Panko/Weil es so schön passt, CD

Panko/Weil es so schön passt, CD

Panko aus Westberlin – nicht zu verwechseln mit der viel späteren DDR-Gruppe Pankow – erinnern etwas an Xhol Caravan oder frühe Embryo. Man hört meistens lange jazzige Instrumentalabschnitte mit Querflöte und Alt-Saxophon, gelegentlich unterbrochen von meist englischem Gesang und einigen Verrücktheiten. Die Gruppe bestand von den Spätsechzigern bis Ende 1972. Zu Lebzeiten veröffentlichte sie nie etwas, obwohl sie das Zeug dafür gehabt hätte. Erst 1983 brachte ihr Schlagzeuger die Kassette „Weil es so schön perlt“ (Getto SO 36) mit klanglich einwandfreien Live-Aufnahmen vom Juni 1971 heraus. Es handelt sich dabei um kein selbstvervielfältigtes Werk, sondern um eine reguläre Veröffentlichung mit gedrucktem Cover und Label. Der CD-Ausgabe wurden zwei Zusatzstücke angehängt. // Panko from West Berlin - not to be confused with the much later GDR band Pankow - are somewhat reminiscent of Xhol Caravan or the early Embryo. They mostly presented long jazzy instrumental passages dominated by the transverse flute and alto saxophone, temporarily interrupted by mainly English vocals and some follies. The band did exist from the late sixties until the end of 1972. During their lifetime, the group didn't release anything, although they would have had the potential. Only in 1983, their drummer released the cassette tape, "Weil es so schön perlt" (Getto SO 36), with live recordings of good sound quality from June 1971. It is not a work copied amateurishly but a regular release with a printed cover and label. The CD edition is provided with two bonus tracks.
Garden of Delight CD 172 EAN 4016342001724

22.00 CHF Hinzufügen
Paper Garden/Same, CD

Paper Garden/Same, CD

USA, 1968, 1968, Beat, die Grundzüge sind vergleichbar mit den Kinks in der Phase “Something else”. Allerdings fallen die Musiker ab und zu aus dem Rahmen des üblichen, teilweise wurde zusätzlich ein Saxophon verwendet. Vor allem das erste Stück ist ein unglaublicher Ohrwurm mit elektrischer Violine, alleine schon dieser Track ist das Geld wert. Gear Fab GF-194.

22.00 CHF Hinzufügen
Paternoster – Same, CD

Paternoster – Same, CD

Digipack. 1972, Austria. Krautrock Progressive. Amongst the most legendary of Austrian underground bands, but with a virtually undocumented history, Paternoster originated from Vienna, and existed for only two years in the early-70's, disbanding after the release of just one album. Paternoster were heavy. , remastered edition. GTR122/OW 04.

24.00 CHF Hinzufügen
Patron Saints/Same, CD

Patron Saints/Same, CD

1969 USA, obskurer psychedelischer Folk. PSCD 101.

20.00 CHF Hinzufügen
Patto/Same, CD

Patto/Same, CD

1970; REPUK 1025; + 1 bonus track; comes in gatefold cardboard cover

23.00 CHF Hinzufügen
Pavlos's Dog/At the sound of the bell, CD

Pavlos's Dog/At the sound of the bell, CD

1976. CBS 32405.

18.00 CHF Hinzufügen
Pax/Rosa Negra, CD

Pax/Rosa Negra, CD

Peru, Anfang Siebziger, gehört unter „Muss“ eingereiht. Musikalisch gibt’s ab den Mastertapes gut die Hälfte von „May God“ plus Unveröffentlichtes aus dem 2. Album Rosa Negra. Lazarus CD 2002.

23.00 CHF Hinzufügen
Peace & Quiet/Same, CD

Peace & Quiet/Same, CD

1971. Abwechslungsreiche Hardrockscheibe im amerikanischen Stil, die für jeden was dabei hat: Viel und gute Gitarren aber auch Orgel plus guter Sänger in warmer Stimmlage.......... was will man mehr ? CMP/GTR 624.

22.00 CHF Hinzufügen
Peacepipe, John Uzonyi's/ Same, CD

Peacepipe, John Uzonyi's/ Same, CD

1970, Aus Californien, Einziges Album dieser Fromation. Heavy, Progressive Stücke + 3 bonus tracks; Shadoks 029.

26.00 CHF Hinzufügen
Pentwater/Ab-Dul, CD

Pentwater/Ab-Dul, CD

veröffentlicht im 2007, Keyboards in Hülle und Fülle ( Hammond, Piano, Fender Rhodes, Mellotron ). Reformierte Band aus den 70-er Jahren die ihre nie veröffentlichten Songs neu einspielt. // releases in 2007, lots of keyboard sounds ( Hammond, Piano, Fender Rhodes, Mellotron ). Comeback from a 70-ies band who plays songs that never have been recorded.

22.00 CHF Hinzufügen
Pentwater/Out of the abyss, CD

Pentwater/Out of the abyss, CD

USA, 1973-76, Fantastisches Teil mit viel Moogs, Hammond und Mellotron. *USA, 1972 76, fantastic symphonic prog with mogs, hammond and mellotron. SYNCD 7.

22.00 CHF Hinzufügen
Pentwater/Same, CD

Pentwater/Same, CD

Debut album, original veröffentlicht 1977, sehr viele Keyboards Sound, Re-release 2013.

22.00 CHF Hinzufügen
Percewoods Onagram/1969 - 1974, CD

Percewoods Onagram/1969 - 1974, CD

Deutscher Progressiv, sehr abwechslungsreich mit viel akustischen Instrumenten, vielen Wechseln. Gut, nicht allzu hart und mit Wurzeln zum Folk. Edel Contraire 0006666OGR.

18.00 CHF Hinzufügen
Periodic Theatre, the/Dryve, CD

Periodic Theatre, the/Dryve, CD

Privatpressung

12.00 CHF Hinzufügen
Petals, the/Cadis Center, CD

Petals, the/Cadis Center, CD

USA, neue Band. Rund zehn Jahre später aufgenommen als die erste Cd und eine Spur moderner mit mehr Schwung und leicht rockiger. Recht konstante Songs im selben Stil. Guter leicht psychedelischer Folk/Rock.

20.00 CHF Hinzufügen
PFM/L’isola di niente + the world became the world, CD

PFM/L’isola di niente + the world became the world, CD

Italien, 1974. Die deutsche und die englische Version zusammen auf einer CD – eine tolle Idee! *here comes the italian and the english edition together on one CD. A great idea! Winter Shine Records WSRD-9295K.

20.00 CHF Hinzufügen
Phantasia/Phantasia, CD

Phantasia/Phantasia, CD

1972 & 4 Bonus Tracks. Eine interessante Mischung aus Beat, Pop, Punkrock, Psychedelic, Underground und Folk in obskurem Garage Sound. Das ganze ist etwas versponnen und versonnen, kann agber in wenigen Momente auch interessant und wild tönen. Erstaunlicher Weise gibt es gewisse Ähnlichkeiten zu frühen King Crimson Songs, in Stücken wie "I Talk To The Wind" oder partiell in "Chasing now the flying time". World in Sound WIS-1015.

24.00 CHF Hinzufügen
Piel de Pueblo/Rock de las heridas, CD

Piel de Pueblo/Rock de las heridas, CD

Reissue of one and only album by Argentinian band PIEL DE PUEBLO originally from 1972. Excellent PSYCHEDELIC HEAVY ROCK with bluesy influences like PAPPO'S BLUES etc. Piel de Pueblo was formed by Pajarito Zagury (ex Barra de Chocolate) and Nacho (ex Vox Dei).The band makes a hard rock close to "Montes" and "Rockal y la cria". RR 0450.

24.00 CHF Hinzufügen
Plastic Cloud/Same, CD

Plastic Cloud/Same, CD

Guter Psychedelic aus Ontario Kanada vom 1969. LE 1002.

15.00 CHF Hinzufügen
Plastic Penny/Currency, CD

Plastic Penny/Currency, CD

Psychedelischer Pop. 1969. REP 4369-WP.

15.00 CHF Hinzufügen
PLJ Band/Armageddon, CD

PLJ Band/Armageddon, CD

griechisches Psychedelic-Monsteralbum. Limitierte 500er Auflage auf PolyGram Griechenland Vertigo 848 890-2.

25.00 CHF Hinzufügen
Polifemo/II CD, CD

Polifemo/II CD, CD

Argentinien, 1977 mit 2 Bonus-Tracks. Bei harten Songs wird immer mit sehr handfesten Gitarren aufgefahren und vielfach leichter Rock’n Roll unterlegt, was zu äusserst heissem Sound führt. Dann, die zweite Eigenheit bei langsameren Songs tritt vielfach ein elektrischer Verzerrer in Aktion der langsameren Songs einen leicht verrückten Nachgeschmack verleiht. Dann gibt’s auch noch Songs mit jazzigen Einlagen. Unter die fünfzehn besten südamerikanischen Scheiben einzureihen. Condors Cave 33.

24.00 CHF Hinzufügen
Poseidon/Found my way, CD

Poseidon/Found my way, CD

Poseidon, hervorgegangen aus Prussic Acid, waren zu ihrer Zeit wohl die mit Abstand beste und bekannteste Gruppe in Karlsruhe. Mit ihrem keyboardlastigen und gekonnt vorgetragenen Progressiv-Rock hatten sie sich einen guten Namen im Südwesten gemacht und spielten auch im Ausland. Ihre einzige LP, "Found my way" von 1975 (Z 33010), erschien im Eigenverlag, hatte eine Auflage von 1000 Stück und enthält ausschließlich selbstgeschriebene Songs. Die acht Zusatzstücke auf der CD sind bisher unveröffentlicht. Das Farbheftchen von 32 Seiten enthält eine ausführliche Geschichte und zahlreiche Abbildungen der Gruppe. Gitarrist Wilfried Sahm dürfte übrigens vielen von Checkpoint Charlie her bekannt sein, deren Stil aber bei Poseidon keinen Eingang fand. Insgesamt typischer deutscher Progressiv-Rock der mittsiebziger Jahre. // Poseidon, originating from Prussic Acid, were, at the time, by far the best and most famous group in Karlsruhe. Dominant keyboards and perfectly played progressive rock made them a name, both in south-west Germany and abroad. Their only LP "Found my way" of 1975 (Z 33010) was a private pressing of 1000 copies and features exclusively self-written material and a great cover artwork. This CD contains eight so far unreleased live bonus tracks. The 32-page colour booklet describes the band’s history in detail and features many photographs of the group. Many people might know guitarist Wilfried Sahm, who came from and later re-joined Checkpoint Charlie, a band whose style, however, did not find any reflection in Poseidon’s music. Overall, a typical example of German progressive rock of the mid-1970s.
Garden of Delight CD 052 EAN 4016342000529

22.00 CHF Hinzufügen
Postures/Same, CD

Postures/Same, CD

Erstes Ablum der schwedischen Band von 2013.
Lange songs mit Einflüssen von Pink Floyd, Yes, Can, Doors und Jefferson Airplane. Tolle Fuzz Guitar Solos und wabernde Hammond Klänge.

25.00 CHF Hinzufügen
Potemkine/Nicolas II, CD

Potemkine/Nicolas II, CD

Frankreich. Die vierte Scheibe von 1978 mit 7 Bonus-Tracks vom ersten Album „Foetus“.Diese Scheibe signalisierte eine mehr rockorientierte Umsetzung der früheren Musik und geht deutlich Richtung Jazz-Rock mit kraftvollen Improvisationen.

16.00 CHF Hinzufügen
Potemkine/Triton, CD

Potemkine/Triton, CD

Frankreich. Die dritte Scheibe von 1977 & 4 Bonus-Tracks. Sehr eigenständige, ungewöhnliche Musik. Man kann sich in etwa eine Mischung aus Gong und Magma vorstellen, Potemkine war in der Tat Vorband bei manchem Magma Konzerten. Schräger Experimentalrock/Jazzrock leicht spacig mit Gitarren, viel hochkomplexen Piano-Einlagen und einem leicht mystischen Hauch.

16.00 CHF Hinzufügen
Presence/The black opera, CD

Presence/The black opera, CD

7 lange Tracks, düster progressiv eher härter mit nichtdestotrotz guten Synthies. Schwierig zu beschreiben, eben eine schwarze Oper. Das Highlight ist eine 18.-minütige Hommage an Giuseppe Verdi. Gute Sängerin. BWRCD 014-2.

18.00 CHF Hinzufügen
Pretty Things/Balboa Island, CD

Pretty Things/Balboa Island, CD

Das 2007er Album, jeder Track hervorragend: gute Gitarren, rasant, viel Drumarbeit, angereichert mit schönen akustischen Balladen. Genauso gut wie ihre frühen Alben!!! * Their 2007 album – each track is great ranging from hot guitars and powerful drum work to beautiful acoustic ballads. Every bit as good as their early albums! Cadiz Music CBCD07001.

24.00 CHF Hinzufügen
Prichard, Joe + Gibraltar/Same, CD

Prichard, Joe + Gibraltar/Same, CD

USA 1974. Fünf lange Tracks. Musikalisch eine Mischung aus geradlinigem Hardrock, Blues und dann noch nicht so geradlinigem Monster-Psychedelic. überraschend gut, leider nicht allzu viele am Lager. *USA 1974. A surprising great disc. Five long tracks, sometimes easy to file hard rock and blues, sometimes not very easy to file monster psychedelic. Unfortunately not many items in stock. RRCD062.

18.00 CHF Hinzufügen
Privilege/Same, CD

Privilege/Same, CD

Privilege/Same. CD 20.-. Eine tolle, etwas soulige Wiederauflage aus dem Jahr 1973. LR 0711-2.

18.00 CHF Hinzufügen
Procol Harum/Home, CD

Procol Harum/Home, CD

1970. REP 4669.

22.00 CHF Hinzufügen
Product/On Water, Cd

Product/On Water, Cd

Neue Privatpressung aus USA, .recht einfach zu beschreiben: in etwa das amerikanische Gegenstück zu Procupine Tree. Gekonnt balanciert man auf der Grenze zwischen schönem Artrock und spacigem Psychedelic mit den einen oder anderen schrägen Untertönen. Originelles Booklet.

8.00 CHF Hinzufügen
Prosper/Broken door, CD

Prosper/Broken door, CD

Prosper kamen aus Bottrop im nordwestlichen Ruhrgebiet. Der Name dieser Kleinstadt läßt eher an Ruß, Trinkhallen, Eckkneipen und Taubenzüchter denken. Doch wer nun bei einer Gruppe aus dieser Gegend gleich abwinken sollte, sieht sich getäuscht. Die einzige LP von Prosper, „Broken door“ (BTS 7511), veröffentlicht im Frühjahr 1975, war ein kleines Meisterwerk, und die CD gehört nun zu den besseren auf Garden of Delights. Psychedelisch angehaucht, verhalten gespielt, einfallsreich, nie langweilig. Die gelegentlichen leichten Jazzeinflüsse sind Gitarrist Evert Brettschneider zu verdanken, der nebenher auch noch im Contact Trio spielte. Mitbegründer von Prosper war übrigens Jürgen Pluta gewesen, der spätere Bassist von Wallenstein. Das Heftchen der CD ist, wie üblich, vollgepackt mit langer Bandgeschichte, Bildern, Diskographien usw. // Prosper were coming from Bottrop, a town situated in the northwestern part of the Ruhr district area. Thinking of Bottrop reminds more of soot, refreshment kiosks, pubs on the corner, and pigeon breeders than of good music. But whoever might think that is fooled. In the early year of 1975 Prosper released their only LP “Broken door” (BTS 7511), a real masterpiece and now one of Garden of Delights’ better CDs. The sound has a psychedelic touch, is decent, imaginative, and never boring. Thanks to the guitarist Evert Brettschneider one can note, now and then, influences of jazz. Brettschneider performed too with the Contact Trio. By the way, co-founder of Prosper has been Jürgen Pluta who later did the bass with Wallenstein. In the CD’s booklet you can find – as usual – the band’s history in detail, a lot of photos, discographies etc.
Garden of Delights CD 085 EAN 4016342000857

22.00 CHF Hinzufügen
Pulsar/The strand of the future, CD

Pulsar/The strand of the future, CD

FBG4018.AR

20.00 CHF Hinzufügen
Pulse/Same, CD

Pulse/Same, CD

+ 2 Bonus-Tracks. 1968, USA. Bluesrock. Guter bluesiger Sänger, schöne recht melodische Songs, schwere Orgel und gute Gitarren. Mittelhart bis härter. *USA. Bluesrock. Great bluesy singer, good melodies, heavy organ and great guitars. All in all to file under more harder items. Fallout FOCD 2022.

22.00 CHF Hinzufügen
Quasar Lux Symphoniae/The enlightening march of the argonauts, CD

Quasar Lux Symphoniae/The enlightening march of the argonauts, CD

WMMS 127.

12.00 CHF Hinzufügen
Quasar Lux Synphoniae/Abraham, 2CD

Quasar Lux Synphoniae/Abraham, 2CD

Progressive Rockoper, Synphonic-Rock vom Feinsten.

20.00 CHF Hinzufügen
Quatermass/Same, CD

Quatermass/Same, CD

England, 1970. Das musikalische Können, die Kreativität, der Gesang und das Songwriting auf diesem Album gehören in die Sparte "Superlative". Erschienen im Jahr 1970 und aufgenommen in den Abbey Road Studios war Quatermass der Zeit um Jahre voraus. Die Songs variieren von Hardrock über Balladen zu Jazz und sogar Blues. Im Karton Foldoutcover, REP 5087.

20.00 CHF Hinzufügen
Quella Vecchia Locanda/Il tempo della goia, CD

Quella Vecchia Locanda/Il tempo della goia, CD

Italien 1974. Das zweite Album, klassisch bis schräg, Kontrabass, Violine, italienisch gesungen. Auch gut, aber eher ungewöhnlich Richtung Avantgarde einzustufen. CD in jewel Box, RCA 74321-26544-2.

20.00 CHF Hinzufügen
Quill/Sursum Coda, CD

Quill/Sursum Coda, CD

USA 1976/77, ein Klassiker im Stil von ELP. Schöne Melodien, zwischen anspruchsvoll und eingängig mit vielen Wechseln und Keyboard, Hammond B2, Moog und Mellotron. Ein grossartiges Symphonik-Album ! SYN-CD 10.

25.00 CHF Hinzufügen
Qwaarn/Aberrations, CD

Qwaarn/Aberrations, CD

Erstes Album der kanadischen Band. Progressive Rock im Stil von Genesis, ELP und Yes. Unicorn Records

25.00 CHF Hinzufügen
Qwaarn/My Achievements, CD

Qwaarn/My Achievements, CD

Zweites Album der kanadischen Band. Mehr im Stil der 60 und 70-er Pop Rock Alben. Einflüsse von Beatles, Pink Floyd, Bowie, Led Zeppelin, Tears for Fears sind auszumachen, wie auch ein wenig klassiche Musik. Man kann das auch "Progressive Pop" nennen.

25.00 CHF Hinzufügen
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü